Vogtland
1419578 Besucher

Vogtland - Regio-Net

Nach dem Boom des CB-Funk in den Jahren nach der politischen Wende 1989/90 nahm wie überall auch hier die Akivität auf Funk allgemein wieder ab, die junge "PR-Generation" bekam Zugang zum Internet, viele sind aus beruflichen Gründen verzogen. Nach und Nach wurden einige PR-Umsetzer abgeschaltet und demontiert. Das hatte zur Folge das es kaum noch möglich war, dem PR-Hobby nachzugehen, da weitreichende Funkverbindungen zu anderen Nutzern kaum noch herzustellen waren.

Ähnliche Zustände herrschten im benachbarten Thüringen, die Unzufriedenheit bei den Sysop und den Nutzern wuchs. Deshalb wurde das THR-Netz ins Leben gerufen, welches alsbald die Zusammenarbeit mit dem angrenzenden Regio-Net-DL suchte. Hier begann auch die Planung eines neuen Umsetzers in der Nähe der "Hauptstadt" des Vogtlandes, Plauen. Der vorhandene PR-Umsetzer bot nicht mehr die Möglichkeit, überregionale Funkverbindungen herzustellen, sollte aber in die neuen Bestrebungen mit einbezogen werden.

Die vorhandene Technik musste angepasst oder ersetzt werden, um zum Routing-Netz des Regio-Net-DL kompatibel zu sein. Von Seiten der Regio-Net-Sysop gab es Starthilfe bei der "neuen" Technik. Es wurde einiges geschaffen, um dem Funkhobby wieder auf die Beine zu helfen. Die Funkanlagen des Vogtland-Regionet sind 24h täglich in Betrieb und ermöglichen es mit kleinem Antennenaufwand dem Hobby nachzugehen.

Weitere Informationen über die einzelnen Funkstandorte des Vogtland-Regionet sind über das Menü abrufbar.

Von der Bergstation aus hat man eine schöne Aussicht über das Vogtland..

Aussicht über das Zentrum der Stadt Plauen

Aussicht in Richtung Westsachsen, Westerzgebirge 

Blick nach Westen, links die kommerziellen Anlagen von Mobilfunk und Regionalfernsehen, sowie ein Behördlicher Funkdienst.

 

Kontakt

Tel.: 0175 - 825 1000

eMail: vogtland@regio-net-dl.de

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Moglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es fur notwendig, sie davor zu schutzen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnotige Angstzustande bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsuchtigen Politikern schutzt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so konnen Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach 95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.